Influencer Marketing - Wir sagen was am besten funktioniert. - Media-Part GmbH
Influencer Marketing - Media-Part ist eine Vermarktungsagentur im Influencer Segment.
Influencer Marketing,Social Media Marketing,Online Marketing,YouTube,Facebook,Twitter,Instagram,Celebrities,Influencer,Stars
4606
post-template-default,single,single-post,postid-4606,single-format-standard,qode-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,pitch-ver-1.4.1, vertical_menu_with_scroll,grid_1300,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Influencer Marketing – Wir sagen was am besten funktioniert.

Wie man Influencer Marketing richtigmacht?

Viele der so genannten Influencer-Marketing Portale werben damit, dass Kunden schon mit Kampagnen ab 100 €, 500 € oder 2.500 € pro Kampagne erfolgreich Influencer Marketing betreiben können. Andere Influencer Marketing Portale werben damit, aus Social Influencer so genannte Affiliates zu machen bzw. Influencer als Performance Marketing Kanäle anzubieten und wieder andere Anbieter wollen mit dem Konzeptionieren von Kampagnen im Influencer Marketing punkten.

Aber sind das wirklich die besten Ansätze um erfolgreich Influencer Marketing zu betreiben? Kann man mit solchen Ansätzen wirklich den Ansprüchen potenzieller Kunden und dessen Agenturen gerecht werden? Sind einfache „Kopien“ der amerikanischen Systeme tatsächlich auch in Deutschland erfolgreich oder kann man Influencer Marketing ein Stück besser an den deutschen „Markt“ anpassen? Gibt es einen Anbieter der seinen Kunden alle Arten anbietet? Aber schauen wir uns diese 3 Ansätze zuerst einmal an:

  1. Einer von Hundert?

Kampagnen-Marktplatz für Social Influencer. Wenn man seine Kampagne auf einem solcher Marktplätze veröffentlicht, auf dem neben der eigenen Kampagne z.T. hunderte andere Kampagnen zwischen 100 € und 2.500 € Budget angeboten werden, ist das dann exklusiv? Ist das eine Botschaft, die bekannte Brands für sich in Anspruch nehmen oder große Unternehmen Influencern gegenüber vermitteln wollen? Finden dort auch größere Kampagnen statt, die Branding oder auch den Aufbau von Markenbekanntheit beinhalten und ermöglichen? Für uns eher ein Massenspielplatz für „Test-Kampagnen“ und Kleinstbudgets unsicherer Kunden. Jedenfalls ist das offensichtlich keine erfolgreiche Art, mittelfristig Kunden- und Influencer-Relations aufzubauen. Geschweige denn, Großkunden passende Influencer für ihre Kampagnen zu vermitteln. Welche großen und erfolgreichen Influencer suchen auf Marktplätzen nach 500 € – 2.500 € Kampagnen? Und welche Unternehmen schreiben dort 5 oder 6 stellige Kampagnen-Budgets aus? Aktuell zumindest keine!

  1. Übernahme der Konzeptionen durch Influencer Portal?

Großkunden oder deren Media- bzw. Kreativagenturen entwickeln Strategien und fertige Konzepte für ihre Kampagnen und gehen mit genauen Vorstellungen gezielt auf Influencer Suche für ausgewählte Soziale Netzwerke. Wenn man als Influencer-Agentur die Konzeptionen von Kampagnen übernehmen will und das als USP angibt, läuft man konkurrierend zu den großen Media- und Kreativagenturen, die genau das für ihre Kunden machen. Aber kann man diesen Job tatsächlich genauso gut machen wie Media- und Kreativagenturen, die jahrzehntelange Erfahrungen mit Kreationen haben? Läuft man nicht ebenfalls konkurrierend zu den Mitarbeitern von Großunternehmen, die exakt dafür ihr Gehalt bekommen? Ein langfristiger Erfolg erschließt sich für uns auch bei diesem „Ansatz“ nicht unbedingt und macht eine Zusammenarbeit mit Kampagnen, Kunden bzw. deren Agenturen eher unwahrscheinlich. Kunden ohne Strategie und Konzept sind jedoch durchaus interessiert an diesem Service. Warum sollte man sich aber nur auf diese Kunden spezialisieren?

  1. Influencer Marketing als Performance-Kanal?

Was erreicht man, wenn man Social Influencer auf Performance Basis bezahlen möchte? Erreicht man wirklich, wozu Social Influencer am allerbesten geeignet sind? Z.B. die Steigerung der Markenbekanntheit, Branding/ Awareness oder erfolgreiche Produkteinführungen? Bietet Performance Marketing im Influencer Bereich seinen Kunden überhaupt Planungssicherheit für eigene Kampagnen? Im letzten Beitrag „30.000 Downloads mit nur einem Video“ hatten wir darüber bereits gesondert berichtet. Bitte lesen sie auch den äußerst spannenden Beitrag dazu.
Wenn ein Influencer nur per Lead oder Install bezahlt wird, dann wird das Posting oder Video einzig auf das Ziel ausgerichtet sein. Kein Platz im Video für Produkt-USP! Kein Platz für tolle Features und Erklärungen! Kein Platz für einen gesteuerten Markenaufbau! Tracking-Link unters Video, mit bit.ly gekürzt – dadurch kein „Branding“ – fertig! Für uns keine Art, langfristig Kunden zu binden oder Influencer Marketing Budgets für die eigene Plattform zu sichern.

 

Natürlich sind die 3 o.g. Punkte mehr oder weniger „nur“ Schlagwörter für die jeweils eigene Marktpositionierung und Unternehmens-PR und vielleicht sind sie auch für „kleinere“ Kunden-Budgets oder mal die ein oder andere Kampagne interessant. 

 

Ganz sicher sind aber alle 3 Ansätze nicht geeignet für eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit mit großen und kleineren Kunden. Denn welche Top-Brand ist auf diesen Massen-Kampagnen-Marktplätzen mit Kampagnen ab 200 € zu finden aktuell?  Welcher Großkunde bzw. dessen Agentur übergibt die Konzeptionierung ihrer Crossmedia-Kampagnen in die Hände Dritter? Und wie viele Nicht-Lotto und Nicht-Gaming Performance-Kampagnen haben im Social MEDIA für Millionentraffic und immer wieder zu Buchungen des Kunden geführt?

 

Skalierbare, erfolgreiche, große, mehrere und vor allem Zeit einsparende Kampagnenabwicklungen sind mit den bisher genannten Ansätzen jedenfalls sicher nicht möglich! Aber gibt es Lösungen dafür? 

 

Alles kann so einfach sein.

Media-Part bietet seinen Kunden Lösungen und speziell angepasste Arbeitsweisen. Entweder ein vollautomatisierter Service oder aber eine persönliche Betreuung. Die Übermittelung von Kunden-Konzepte an Influencer oder aber die Übermittlung von Influencer-Konzepte an Kunden. Automatische Kontaktaufnahme zwischen Influencer  und Kunden oder persönliche Termine mit Media-Part, seinen Kunden und Influencern. Wir übernehmen auf Wunsch gerne die Kontaktaufnahme an ausgewählte Influencer für unsere Kunden die nicht den ersten Schritt übernehmen wollen.

Wir wissen, dass für jeden Kunden mehrere Lösungsansätze nötig sind und niemals nur einer, um eine erfolgreiche Social Influencer Kampagne zu starten. Media-Part bietet seinen Kunden ein einfaches und kostenloses Portal, um aus über 1.500 beliebten europäischen Channels den richtigen Influencer in wenigen Minuten zu finden. Media-Part beschäftigt ein hervorragend ausgebildetes, ein langjährig in Media- und Performance Marketing erfahrenes 10-köpfiges Team und auf Wunsch eine Fullservice-Betreuung. Wir tun alles für Ihren Erfolg im Social Influencer Marketing!

 

Wie nutzt man Influencer und ihre Empfehlungs-Macht richtig?

Laut einer Studie von Augure (Studie 2015 augure.com) ist die Stärke von Social Influencer für 94% der aktiven Unternehmen, den eigenen Produkten bzw. der eigenen Brand einen hohen emotionalen Wert in der passenden Zielgruppe zu verschaffen, hohe Viralität durch tollen Content zu erzeugen, Produkte und Marken bekannt zu machen, Vertrauen in der Zielgruppe aufzubauen und den Abverkauf ausgewählter Produkte zu unterstützen!

Haben Sie Fragen? Sind Sie an einer Influencer-Kampagne interessiert? Dann rufen Sie uns gerne an oder melden sich jetzt kostenlos an und starten Sie schon heute unter:
http://mp.media-part.com/advertiser-signup